Punch

Ein Punch ist ein Tunnel im Knorpelbereich meistens im Ohr. Mit einer Biopsy Punch wird Knorpelgewebe auf einmal entnommen.

Die Wunde wird mit einem Glasplug verschlossen. Dadurch, dass das Gewebe sauber abgetrennt wird und lediglich die Wundränder heilen müssen, ist der Heilungsprozess kürzer als bei einem Piercing.
Der Heilungsprozess liegt im Durchschnitt bei ca. 4 Monaten. Es kann eine Größe von 2 – 4 mm auf einmal gepuncht werden. Nach Ablauf des Heilungsprozesses kann jeder beliebige Tunnel oder Plug in der vorgenommenen Größe eingesetzt werden.